Startseite
Highlights
Vorstand
Kontakt
Links
Impressum
     
Akkordeon-Unterricht – Jetzt Akkordeon lernen
Ein eigenes Instrument oder Vorkenntnisse sind nicht notwendig.
Schnell erlangt man Notenkenntnisse und den richtigen Gebrauch des
Instruments. Termin, Leihgeräte und Notenmaterial werden zur Verfügung
gestellt, so dass schnell Lernerfolge möglich sind.


 
Akkordeon-Spielen-Lernen!

 
Warum Akkordeon ?!
In erster Linie bedeutet Musik machen Spaß. Dabei fördert das Instrument motorische Fähigkeiten, Konzentrationsfähigkeit und Disziplin. Kaum ein anderes Instrument bietet eine so große Klangfülle und Vielfältigkeit wie das Akkordeon.

Dies ist nicht nur ein Soloinstrument, denn wenn man sehr fleißig ist, kann man schon nach einem Jahr im Kinderorchester oder
nach 3 Jahren in der Erwachsenengruppe gemeinsam mit gleichaltrigen Spaß am Musizieren haben.
 
 

Der Unterricht
Ab einem Alter von 7 Jahren kann mit dem Akkordeonunterricht begonnen werden. Am Anfang besteht die Möglichkeit in Zweier- oder Dreiergruppen unterrichtet zu werden. Anschließend wird meistens zum Einzelunterricht übergegangen.

Das Erlernen eines Instruments ist keineswegs ein Privileg der Jugend. So erlernen auch noch viele Erwachsene und Junggebliebene neben ihrem Beruf Akkordeon.

Das Ausbildungskonzept
Grundlage des Unterrichtes sind die Akkordeon-Lehrbücher von Jürgen Schmieder,
die neben modernen und zeitgemäßen Spielstücken von Anfang an auch ein gutes musiktheoretisches Fachwissen aufbauen.

Auf spielerische Art und Weise werden musiktheoretische Grundlagen geschaffen und vertieft, wobei auch digitale Lernprogramme ihren Einsatz finden. Gleichzeitig bereitet der Unterricht auch auf das Orchesterspiel oder DHV-Lehrgänge vor.

Die Jugendarbeit ist dem Akkordeonverein sehr wichtig, so dass Jugendfreizeiten
die Ausbildung abrunden.